Fahrzeug Suche Info hier
HSN TSN
Fahrzeug Suche
Suche nach Nummern

Unsere Affiliate AGB

§1Teilnahme
Mit dem Ausfüllen der Partner-Registrierung beantragt der Partner die Aufnahme in das Partnerprogramm von Autofilter24.de. Der Partner verpflichtet sich seine angegebenen Daten auf aktuellem Stand zu halten und diese wahrheitsgemäß anzugeben. Die Teilnahme am Partnerprogramm kann jederzeit von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen beendet werden.
Autofilter24.de kann Teile des Programms oder das gesamte Programm jederzeit einstellen.


§2 Werbemittel
Autofilter24.de stellt dem Partner geeignete Werbemittel in Form von Texten, Bannern oder Produktlinks zur Verfügung, die der Partner auf seiner eigenen Website im Rahmen der Teilnahme am Partnerprogramm von Autofilter24.de einbinden kann. Eine Veränderung des Werbemittel-Code durch den Partner ist grundsätzlich nicht gestattet. Es ist nicht gestattet, Werbemittel aus diesem Partnerprogramm in unerwünschten Werbenachrichten (Spam) zu nutzen.
Bei der Beendigung des Partnerprogramms sind die genutzten Werbemittel unverzüglich von den Seiten des Partners zu entfernen.


§3 Website des Partners
Die Seiten des Partners, auf die der Werbemittel-Code eingebunden wird, darf keinen der folgenden Inhalte aufweisen: pornografisch, sexuell, radikal, politisch, diskriminierend, strafrechtlich relevant oder gegen gute Sitten verstoßend. Darüber hinaus ist der Partner für den Inhalt, die gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnung und Einhaltung des Urheberrechts auf seiner Seite selbst verantwortlich.


§4 Auszahlung von Provisionen
Angefallene Provisionen werden monatlich an den Partner ausgezahlt, sofern die Summe seiner gesammelten Provisionen einen Betrag von 50,00 € übersteigt. Nicht ausgezahlte Provisionen verbleiben im Partnerkonto und werden bei der nächsten Auszahlung berücksichtigt.


§5 Schlussbestimmungen
Autofilter24.de ist jederzeit berechtigt, diese Bedingungen anzupassen. Hierüber werden die Partner rechtzeitig informiert. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen nichtig oder unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. An die Stelle nichtiger oder unwirksamer Bestimmungen treten die gesetzlichen. Dies gilt ebenfalls für Regelungslücken.


Zurück